Ev.-luth. Kirchgemeinde

Leisnig - Tragnitz - Altenhof

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Leisnig - Tragnitz - Altenhof.

 


News und Aktuelles

Gottesdienste und Veranstaltungen entfallen.

Aufgrund der Corona-Krise entfallen bis auf weiteres alle Gottesdienste und Veranstaltungen.

Auch das Pfarramt und die Friedhofsverwaltung bleiben geschlossen und sind nur telefonisch oder per Mail zu erreichen - siehe Kontakte.

Wir sind weiterhin für Sie da… 

Denn Gespräche sind weiterhin möglich, wenn auch nur über Telefon. Nutzen Sie diese Möglichkeit. In der Regel bin ich (Pfrn. Schulze) zu erreichen unter: 034321 / 23996.

Halten Sie bitte auch untereinander über Telefon Kontakt. Reden und beten Sie auf diese Weise miteinander.

 

Ansprachen von Landesbischof Tobias Bilz

Unser Landesbischof Tobias Bilz hat sich am 15. März 2020 mit einer Ansprache zum Gemeindeleben während der Coronavirus-Pandemie geäußert. Die gesamte Ansprache können Sie sich hier als PDF ansehen.

In seinem ersten Brief als Landesbischof wendet sich Tobias Bilz in seinem Osterbrief an alle in unserer Landeskirche. Den gesamten Brief können Sie sich hier als PDF ansehen.

 

Glauben leben - online beten

Für diejenigen, die jetzt zu Hause bleiben müssen: Wie wäre es mit einem online Glaubenskurs?

Näheres unter: https://training.gottkennen.de/warumjesus

 

Für Familien mit Kindern sowie für Jugendliche gibt es im Netz großartige Angebote:

Christenlehre online aus unserer Region findet Ihr unter:

https://www.marienkirchgemeinde.de/online-christenlehre/

Außerdem gibt es für Kinder Bibelgeschichten unter dem Titel: Das Superbuch z.B. die Folge der Sturmstillung unter: https://www.bibeltv.de/mediathek/videos/aufgeben-gibts-nicht-paulus-im-sturm-613794

Kindergottesdienst mit Legematerial Godly Play findet Ihr unter: https://www.youtube.com/watch?v=-fnVXjSP7-k

https://kinderkirche-shk.jimdofree.com

https://www.zuhauseumzehn.de

https://www.kinderkirche-wuerttemberg.de/

https://www.hallo-benjamin.de

https://www.tpi-moritzburg.de/download/kindergottesdienst_fuer_zu_hause.pdf

online mitsingen, mitfeiern, mitbeten geht auch hier:

Lobpreis - https://lobpreishaus.org/ (ab 19:45 Uhr)

Taize - https://www.taize.fr/de (Abendgebet ab 20:30 Uhr)

Hillsong - https://hillsong.com/de/germany (sonntags 10,12,17 Uhr)

Folgt auf Instagram christlichejugend.de hier bekommst du alle Infos zur Jugendarbeit in deiner Region - wie z.B. digitale JG-Abende, tägliche Impulse u.v.m.

 

Ein geistlichen Impuls für Erwachsene in dieser so außergewöhnlichen Passionszeit in diesem Jahr von der Communität Christusbruderschaft Selbitz steht unter: https://christusbruderschaft.de/de/anregend/geistlicher-impuls.php

Ehepaare können ihre Beziehung mit folgendem Kurs auffrischen: http://familylife.de/five/

Wer keine Hinweise per Mail erhalten möchte, muss das Formular, das als erstes zu sehen ist, nicht ausfüllen. Weiter unten auf der Seite finden sich sämtliche 5 Minuten Beiträge, die man sich anhören oder auch durchlesen kann.


Andachten und Gottesdienste

Informationen von unserer
Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens

Andachten und Gottesdienste findet man unter: https://www.youtube.com/user/evlksachsen

Zu Palmarum wird es 11:00 Uhr einen Livestream-Gottesdienst aus der Dreikönigskirche Dresden geben, in welchem Oberlandeskirchenrätin Margrit Klatte predigen wird.

In der Karwoche wird Landesbischof Tobias Bilz von Montag bis Mittwoch erneut jeweils um 18:00 Uhr eine Abendandacht halten, welche über Youtube und Facebook mitgefeiert werden kann.

Am Gründonnerstag lädt Landesbischof Tobias Bilz um 17:00 Uhr zu einem Livestream-Gottesdienst ein, in dem er – gemeinsam mit den Menschen zu Hause – ein Agape-Mahl feiern möchte.

Am Karfreitag wird um 10:00 Uhr ein ARD-Fernsehgottesdienst aus der Unterkirche der Frauenkirche in Dresden ausgestrahlt, an dem Landesbischof Tobias Bilz mitwirken wird.

Am Ostersonntag wird um 10:00 Uhr ein Ostergottesdienst mit Landesbischof Tobias Bilz aus der Nikolaikirche Leipzig im Livestream ausgestrahlt. Im Gottesdienst und den Wohnungen wird gemeinsam das Osterlicht entzündet und Taufgedächtnis gefeiert.

Am Ostermontag wird um 10:00 Uhr ein MDR-Rundfunkgottesdienst aus der Kirche in Dresden Leubnitz-Neuostra gesendet, welcher parallel auch über den landeskirchlichen Youtube-Kanal per Livestream übertragen werden wird.


ERF (Evangeliumsrundfunk) mit täglichen Andachten,
Bibel TV,
Wort zum Tag auf MDR 1 Radio Sachsen (montags bis freitags gegen 5:45 Uhr und 8:50 Uhr, am Sonnabend gegen 8:50 Uhr, sonntags 7:45 Uhr),
Gottesdienste sonntags im Fernsehen (9.30 Uhr auf ARD bzw. ZDF) sowie
Radio (10 Uhr im DLF und auf MDR Kultur).


Die diesjährige Fastenzeit steht unter dem Thema: „Zuversicht! 7 Wochen ohne Pessimismus“.

Das ist zu einer großen Herausforderung geworden und zeigt uns in dieser Zeit, dass Zuversicht nicht einfach so „vom Himmel“ fällt. Mehr denn je wird es wichtig, sich bewusst Zeit zu nehmen, um sich dem Himmel entgegenzustrecken, also sich Gott zu öffnen, um ihn in neuer Weise wahrzunehmen und um in Gebet und Bibellese von seiner Zuversicht erfüllt zu werden. Mögen Sie in diesen Wochen Gottes Gegenwart bewusst spüren. Und lassen Sie sich von Gott zeigen, wie Sie für andere da sein können.

 

Gebet

Bitte beten Sie täglich, z.B. dieses Gebet von Johannes Hartl (Gebetshaus Augsburg vom 14.03.2020)

Herr, wir bringen Dir alle Erkrankten und bitten um Trost und Heilung.
Sei den Leidenden nahe, besonders den Sterbenden.
Bitte tröste jene, die jetzt trauern.

Schenke den Ärzten und Forschern Weisheit und Energie.
Den Politikern und Mitarbeitern der Gesundheitsämter Besonnenheit.

Wir beten für alle, die in Panik sind. Alle, die von Angst überwältigt sind.

Um Frieden inmitten des Sturms, um klare Sicht.
Wir beten für alle, die großen materiellen Schaden haben oder befürchten.

Guter Gott, wir bringen Dir alle, die in Quarantäne sein müssen, sich einsam fühlen, niemanden umarmen können. Berühre Du Herzen mit Deiner Sanftheit.

Und ja, wir beten, dass diese Epidemie abschwillt, dass die Zahlen zurückgehen, dass Normalität wieder einkehren kann. Mach uns dankbar für jeden Tag in Gesundheit.

Lass uns nie vergessen, dass das Leben ein Geschenk ist.
Dass wir irgendwann sterben werden und nicht alles kontrollieren können.
Dass Du allein ewig bist.
Dass im Leben so vieles unwichtig ist, was oft so laut daherkommt.

Mach uns dankbar für so vieles, was wir ohne Krisenzeiten so schnell übersehen.
Wir vertrauen Dir. Danke.
Amen.

Bleiben Sie behütet Ihre Pfarrerin Katja Schulze


Rückblick

nächste Veranstaltungen

Besucherzähler

254932